herzlich Willkommen in der

Grundschule Heroldstatt

„Miteinander leben – miteinander lernen – miteinander leben lernen“

Unsere Schule

Unsere Schule ist Lern- und Lebensraum, ein Ort des täglichen Miteinanders aller am Schulleben beteiligten Personen. Wenn alle auf ein gutes Miteinander achten, ermöglichen wir den Kindern eine schöne und möglichst unbeschwerte Grundschulzeit.

Grundschule Heroldstatt

Tel: 07389 1213

Fax: 07389 1227

Email: info@grundschule-heroldstatt.de

Schulleitung: Frau Daniela Weigel-Manz

Schulleitung

Daniela Weigel-Manz, Schulleiterin

Klassenlehrerin

 

Birgit Schneck, Klassenlehrerin Kl. 1 + 2

Klassenlehrerin

 

Veronika Maier, Klassenlehrerin, Kl. 1 und 2

Klassenlehrerin

 

Nadine Schwenkedel, Klassenlehrerin Kl. 1 + 2

Klassenlehrerin

 

Julika Oesterle, Klassenlehrerin Kl. 1 +2

Klassenlehrerin

 

Larissa Schmidt, Klassenlehrerin Kl. 3 und 4

Klassenlehrerin

 

Kerstin Matthiesen-Dürner, Klassenlehrerin 3+4

Klassenlehrerin

 

Melanie Jäger, Klassenlehrerin Kl. 3 und 4

Betreuung

 

Jutta Wagner, Leiterin der Betreuung

Lehramtsanwärterin

 

Alisa Klink, Lehramtsanwärterin Sj. 2020-21

Corona Update

Seit heute sind im Downloadbereich aktuelle Merkblätter und Formulare zu finden, falls ein Coronafall an unserer Schule oder in ihrer Familie auftreten sollte.

mehr lesen
Der Mondschein Drache

Der Mondschein Drache

Zum bundesweiten Vorlesetag am 23. November 2020 wurde in der Klasse 2b vorgelesen. Die Kinder verfolgten die Geschichte "Der Mondschein Drache" von Cornelia Funke. Darin kommt zuerst ein Drache aus dem Buch von Phillipp gekrochen, der von einem Ritter verfolgt wird....

mehr lesen
unser Schulprogramm

Das vorliegende Schulprogramm ist die Grundlage unserer täglichen Arbeit an der Grundschule Heroldstatt. Dieses individuelle pädagogische Konzept gewährleistet eine bestmögliche Umsetzung des Erziehungs- und Bildungsauftrages unter Berücksichtigung unserer schulspezifischen Möglichkeiten.

 

 

 

Es ist das Ergebnis intensiver Reflexion, Weiterentwicklung, Qualitätssicherung und geprägt von ständiger Überarbeitung.

Curriculum

Beratungskonzept

Die beratende Begleitung von Eltern in der Grundschule Heroldstatt hat folgendes Ziel:

Kontinuierlicher Austausch zwischen Elternhaus und Schule sowie eine regelmäßige Beratung und Information von Eltern.

weiter lesen

 

Schulreifes Kind

Festgelegte Kooperationsschwerpunkte:

 

  • Kontaktgespräch mit der Kinderhausleitung
  • Information der Eltern über die Kooperationsarbeit
  • Elternabend zur Schulfähigkeit
  • Hospitation im Kinderhaus
  • Kennenlernen und Beobachten der Vorschulkinder
  • Arbeiten in Kleingruppen
  • Runder Tisch (GS Heroldstatt – Kinderhaus)
  • Besprechen möglicher Fördermaßahmen mit den Eltern
  • Osterbasteln in der Schule
  • Schulanmeldung
  • Besuch in der Schule – einen Schultag miterleben

weiter lesen

Antolin

Leseförderung leicht gemacht! Ideal für den Einsatz in der Schule (1. – 10. Klasse).

Weitere Infos: https://antolin.westermann.de/

Autorenlesungen

Bei einer Autorenlesung wird ein Autor oder eine Autorin eingeladen, welche unseren Grundschülern dann aus ihrem Werk vorliest.

Jederzeit heißt uns die Gemeindebücherei Heroldstatt zu Büchereivorstellungen herzlich willkommen und stellt Büchereiausweise für alle Kinder zur Verfügung.

Weiter lesen

 

Lesetasche
Zur Förderung der Lesekompetenz und um schon die Jüngsten unserer Grundschüler zum Lesen spannender Geschichten anzuregen stehen wir in enger Zusammenarbeit mit der Gemeindebücherei Heroldstatt und freuen uns immer wieder auf tolle Aktionen. So erhalten unsere Schulanfängerinnen und Schulanfänger am Anfang von Klasse 1 eine persönliche Lesetaschen mit vielfältigem Inhalt.
FRESCH-Methode

Leider ist die Rechtschreibung ein großes Problem vieler Grundschüler. Um Schülern zu helfen, gibt es die FRESCH-Methode. Sie lässt Kinder mit einem hohen Fehleranteil in kurzer Zeit zu passablen Rechtschreibern werden. Lesen Sie hier, wie auch Ihrem Kind mit dieser äußerst einfachen, aber sehr effektiven Methode zu mehr Rechtschreibsicherheit verholfen wird.

Mehr Infos unter elternwissen.com

Zahngesundheit

Die Arbeitsgemeinschaft für Zahngesundheit Stadtkreis Ulm und Alb-Donau-Kreis besucht unsere Grundschule regelmäßig einmal im Jahr und führt in allen Klassenstufen eine Unterrichtsstunde zum Thema Zahngesundheit und zahngesunde Ernährung durch.

Weiter lesen

Pferdeprojekt

Pferde stärken Kinder

Einmal im Monat startet die Grundschule Heroldstatt in Kooperation mit dem Hof Plenkitten in Ingstetten ein Pferdeprojekt. Dann heißt es Schulbücher und Mäppchen tauschen gegen Stallschuhe und Striegel.

Weiter lesen

Adventssingen

Ablauf:

  • Anzünden eines Adventskranzes
  • Gemeinsames Adventslied wie z. B. Advent, Advent, ein Lichtlein brennt.
  • Weihnachtsgedicht/- geschichte präsentiert von Klasse 3 oder 4
  • Gemeinsames Singen weiterer Weihnachtslieder
  • Verabschiedung

weiter lesen

Radfahrausbildung
Bei Kindern sehr beliebt ist das Fahrrad als Fortbewegungsmittel. Es verleiht ihnen eine Art Mobilität und Flexibilität, außerdem steigert es das Selbstbewusstsein und das Selbstwertgefühl. Allerdings gehört zum Fahrradfahren auch ein sicheres Beherrschen des Fahrzeuges und entsprechende Kenntnisse über die wichtigsten Verkehrsvorschriften.

weiter lesen

Schulschwimmen

Der Schwimmunterricht ist uns ein großes Anliegen, da immer mehr Kinder ohne jegliche Schimmfähigkeiten in die Grundschule kommen. Selbst, wenn sie bereits einen Schwimmkurs absolviert haben, ist sehr viel Übung notwendig, dass die Kinder zu sicheren Schwimmern ausgebildet werden können.

 

weiter lesen

Bundesjugendspiele

Die Bundesjugendspiele finden jedes Schuljahr im Juni oder Juli auf dem Sportgelände bei der Berghalle statt.

 

Ablauf:

8.50 Uhr: Gemeinsamer Beginn mit Aufwärmen

9.10 Uhr: Durchlaufen der einzelnen Disziplinen

11.10 Uhr: Gemeinsamer Abschluss

11.20 Uhr: Entlassung

weiter lesen

Faschingsfeier

Die Faschingsfeier findet jedes Schuljahr am letzten Tag vor den Winterferien statt.

An diesem Tag findet kein Fachunterricht statt und alle Schülerinnen und Schüler dürfen sich verkleiden.

weiter lesen

Weihnachtstheater

Jedes Schuljahr gehen alle Klassen der Grundschule zusammen in ein Weihnachtstheater (nach Ulm). Die Lehrkräfte erkundigen sich im Voraus, welche Theaterstücke in diesem Jahr angeboten werden und entscheiden sich für Eines.

weiter lesen

leitbild

„Miteinander leben – miteinander lernen – miteinander leben lernen“

Unser Leitbild ist die Grundlage unseres Schulmottos „Miteinander leben – miteinander lernen – miteinander leben lernen“. Hier zeigt sich schon, dass für uns das Miteinander im Mittelpunkt steht. Im Schulalltag erleben wir viele verschiedene Formen des Miteinanders. Die Schüler einer Klasse sehen sich jeden Tag, sitzen zusammen im Unterricht und verbringen dabei viel Zeit miteinander. Aber auch außerhalb des Klassenzimmers gibt es ein Miteinander mit anderen Kindern, aus anderen Klassen. Dies wird jeden Tag in den Pausen auf dem Schulhof sichtbar, wenn Kinder aus unterschiedlichen Klassen miteinander spielen.

Aus diesem Grund ist es uns besonders wichtig, den Kindern, neben den Lerninhalten des Bildungsplans, soziale Aspekte zu vermitteln. Deshalb achten wir auf ein friedliches Miteinander und fördern die Kinder einander zu helfen, zu unterstützen und füreinander da zu sein. Wir möchten unseren Kindern damit zeigen, dass manche Dinge einfacher sind, wenn man sie zusammen macht und was für ein tolles Gefühl es sein kann, wenn man jemandem helfen kann oder wenn einem geholfen wird. Dies stärkt die Kinder in ihrer Persönlichkeit.
Doch nicht nur das Miteinander unter den Schülerinnen und Schülern unserer Schule, sondern auch das Miteinander der Lehrer und Schüler ist uns sehr wichtig. Wir bauen auf ein vertrauensvolles Verhältnis zu den Kindern, sodass jedes Kind angstfrei in die Schule kommen kann und in einer ihm vertrauten Umgebung lernen kann. Und dies gelingt auch nur dann, wenn wir den Kindern als Vorbild dienen und ihnen zeigen, dass wir sie unterstützen und ihnen helfen. Auch wenn es mal Schwierigkeiten gibt, sollen die Kinder wissen, dass wir, die Lehrkräfte, für sie da sind.
Eine weitere wichtige Gruppe, die bei unserem Miteinander nicht fehlen darf, sind die Eltern. Auch mit ihnen arbeiten wir zusammen und tauschen uns regelmäßig aus. Denn auf diese Weise, wenn alle auf einen gutes Miteinander achten, ermöglichen wir den Kindern eine schöne und möglichst unbeschwerte Grundschulzeit.

Ein Wort von der Schulleitung

„Das Ziel der Schule sollte immer sein, harmonische Persönlichkeiten und nicht Spezialisten zu entlassen.“

~ Albert Einstein ~

Liebe Besucher,

mit diesen Gedanken von Albert Einstein heiße ich Sie bzw. dich herzlich im digitalen Bereich unserer Schule willkommen.

Unsere Schule ist nicht nur ein Ort des Lernens, sondern auch ein Ort des Lebens. Unter dem Motto „Miteinander leben, miteinander lernen, miteinander leben lernen“ ist es uns wichtig, die Schule so zu gestalten, dass sich sowohl Kinder als Lehrer in ihr wohlfühlen können und gerne in ihr lernen. Die Neugierde und den Spaß am Lernen zu wecken ist eines unserer wichtigsten Bestreben. Auf dem Weg die Grundschule erfolgreich abzuschließen, nehmen wir Ihr Kind mit seinen unterschiedlichen Begabungen und Neigungen ernst.

Unsere fachliche und erzieherische Arbeit sowie die intensive Beratung unserer Schülerinnen und Schüler entwickeln wir ständig weiter. So können wir gewährleisten, dass bestehende und bewährte Konzepte der schulischen Arbeit eine lebendige Schule ausmachen.

Unsere neugestaltete Homepage bietet Ihnen einen umfangreichen, differenzierten und informativen Einblick in das Leben unserer Schulfamilie, wie etwa

 

  • das Leitbild unseres schulischen Zusammenlebens
  • Ansprechpartner, Zuständigkeiten und Organisation
  • die bunte Gestaltung schulischen (Zusammen-)Lebens an der Grundschule

 

Wir sind gerne für Sie, für euch, für dich da!

 

Ihre Daniela Weigel-Manz

Kalender

Anstehende Termine

23

Dezember

2020

Weihnachtsferien

23.12.2020 – 10.01.2021

12

Februar

2021

Faschingsferien

12.02.2021 – 21.02.2021

01

April

2021

Osterferien

01.04.2021 – 11.04.2021

13

Mai

2021

Christi Himmelfahrt

13.05.2021 – 16.05.2021

Event Info

1 unterrichtsfreier Tag

22

Mai

2021

Pfingstferien

22.05.2021 – 06.06.2021

29

Juli

2021

Sommerferien

29.07.2021 – 12.09.2021